Ultraschall

Ultraschall | Doppler

Laut Mutterschaftsrichtlinien sind folgende drei Untersuchungen sinnvoll und vorgesehen:

ca. 9. - 12. SSW: Feststellung der Herzaktion-Ausschluß, Zwillinge, Ausschluß Eleiterschwangerschaft, Messung der Größe des Kindes zur Bestimmung des Geburtstermins.

ca.19.-22. SSW: Ausführlicher Ultraschall mit Beratung und Organdiagnostik zum Ausschluß einer kindlichen angeborenen Erkrankung oder Unterversorgung.

Wichtig: nur 3 % aller Behinderungen sind angeboren.

ca. 29.-32. SSW: Wachstumskontrolle- Lage des Kindes und des Mutterkuchens

Häufigere Ultraschall-Untersuchungen sind nur bei Auffälligkeiten im Verlauf der Schwangerschaft erforderlich. Auch wenn es für Sie ein wunderbares Erlebnis ist ihr ungeborenes  Kind zu sehen, übernimmt die Krankenkasse lediglich medizinisch erforderliche Untersuchungen.

Sprechzeiten.

Montag bis Freitag
9 Uhr - 12 Uhr

Montag, Dienstag und Donnerstag
15 Uhr - 17.30 Uhr
und nach Vereinbarung


Webdesign: Guido Lange . Fotografie + Mediengestaltung . www.lange-fm.de